Seiten

Donnerstag, 9. Juni 2016

... der neue "Ring Cage XXS"

Gestern erhielt ich den neuen "Ring Cage XXS Steel V2" - der mußte natürlich sofort gegen den alten ausgetauscht werden.
UHI ... der ist schon wesentlich kleiner ... gewöhnungsbedürftig ... aber er trägt auch wesentlich weniger auf und ist wesentlich besser zu reinigen ... somit auch gut für länger Verschlüsse geeignet ... muß ja schließlich bis zum 3. Oktober durchalten ... :-(
Zähle schon lange nicht mehr die Tage ... nun sind es schon 4 (!) Monate ... sooo lange war ich noch nie verschlossen ...
OK - hin und wieder wurde mir während dieser 4 Monate eine kleine Pause gegönnt ... mal kürzer mal etwas länger ... Bis Oktober wären es dann 8 Monate ... ob ich jemals wieder wieder frei komme ? ... :-(

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Der gefällt mir sehr gut.

/wordpress.com/stats/insights/minipenissite.wordpress.com hat gesagt…

Ein sehr gelungener KG. Insbesondere der Dilator ist das i-Tüpfelchen. Es ist gut, dass Dein Penis so fixiert ist.

Passt denn Dein Schwanz ohne Probleme in den xxs-Cage? Ich hätte keine Probleme ;-)

Wolf hat gesagt…

Hallo minipenissite.wordpress.com ,

ja - obwohl ich einen ganz "normalen" Schwanz hab, paßt meiner ohne Probleme in den "Ring Cage XXS".
Er ist allerdings SEHR eng, wodurch jegliche Erektion im Keim erstickt wird. Durch den Dilator wird mein Kleiner fest fixiert, so daß ein Entkommen unmöglich ist :-(

minipenissite.wordpress.com hat gesagt…

Darf ich fragen, wie groß oder klein Dein Schwanz in den beiden Zuständen ist?

Ich habe im schlaffen 4-5cm und im erigierten Zustand 9cm.

Ich kann sogar eine Erektion im xxs Cage durchaus ertragen. Mein kleiner Winzling wird dann zwar nach innen gedrückt, aber es geht eben...

Es ist gut, dass der Dilator seinen Dienst ohne Erbarmen versieht. Mir hat es viel geholfen, zu wissen, was ich bin.

LG